Datenschutz

Datenschutzerklärung

Einleitung

Wir, Taekwondo Schule Basel und Mitarbeitende, nehmen den Schutz der persönlichen Daten der Mitglieder sehr ernst und verpflichten uns, die Informationen, die Mitglieder uns zur Verfügung stellen, zu schützen. Des Weiteren verpflichten wir uns, ihre Daten gemäss anwendbarem Recht zu bearbeiten.

In dieser Datenschutzrichtlinie erfahren Sie:

  • Welche Daten wir erfassen und warum wir diese Daten erfassen

  • An wen wir die Daten weitergeben

  • Wie wird die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten autorisiert?

  • Wo die Daten gespeichert werden

  • Wie lange die Daten vorgehalten werden

  • Wie wir die Daten schützen

  • Wie wir mit Minderjährigen umgehen

 

Welche Daten erfassen wir und warum erfassen wir diese Daten?

Wenn wir von Ihnen eine Anmeldung erhalten, tragen wir sie in unser System ein. Alle Angaben, die Sie auf dem Anmeldeformular aufführen, werden in unser Rechnungssystem übertragen und dort aufbewahrt. Wir führen keine Tracking-Technologien auf unserer Webseite.

Wir benötigen Ihre Daten, um den Vertrag mit Ihnen abzuschliessen und zu erfüllen. Die gesammelten Daten werden im System so eingetragen, dass sie uns die Anmeldungen für Prüfungen, die Rechnungsstellung und Benachrichtigung über die Aktualitäten (Newletters) erleichtert.

An wen geben wir diese Daten weiter?

Wir können Ihre Daten an den Swiss Taekwondo Verband (nachfolgend – ST) weiterleiten, weil es für die Registrierung und die Anerkennung Ihrer Prüfungsergebnisse und für das Rechnungswesen (Ihre Mitgleidschaft bei ST) notwendig ist. 

Wir können Ihre Daten auch unter folgenden Umständen berechtigten Personen und Behörden offenlegen: (i) um rechtswidrige Aktivitäten oder sonstiges Fehlverhalten zu untersuchen, aufzudecken, zu verhindern oder dagegen vorzugehen; (ii) um unsere Rechte auf Verteidigung zu begründen oder auszuüben; (iii) um unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere persönliche Sicherheit sowie die Sicherheit unserer Mitglieder oder der Öffentlichkeit zu schützen; (iv) im Falle eines Kontrollwechsels bei uns oder bei ST. 

Wie wird die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten autorisiert?

Wenn Sie das Anmeldeformular unterzeichnen, willigen Sie ein, dass diese Daten bei uns wie hier beschrieben, bearbeitet, aufbewahrt werden.

Wie lange werden die Daten vorgehalten?

Bitte beachten Sie, dass wir die erfassten Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung unserer Leistungen, zur Einhaltung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Wir können unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

Wie schützen wir die Daten?

Ihre Daten werden auf unserer Webseite weder gespeichert noch bearbeitet. Sie werden in unserer Datensystem eingetragen und dort aufbewahrt. Dieses System dient einer sinnvollen Rechnungsführung und ist für Dritte nicht zugänglich. Wir benutzen keine ausländischen Cloud-Dienste, Ihre Daten bleiben in der Schweiz.

Wie gehen wir mit Minderjährigen um?

Wenn wir wissentlich von einem Kind erfasste Daten sammeln, verwenden oder offenlegen, werden wir die Zustimmung der Eltern einholen. Wir können auch die Kontaktdaten eines Elternteils verwenden, um über die Aktivitäten des Kindes zu kommunizieren.

 

Kontakt

Wenn Sie allgemeine Fragen zu den Diensten oder den von uns über Sie erfassten Daten und deren Verwendung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Taekwondo Schule Basel
Kleinhüningerstrasse 205
Quartierzentrum Brückenkopf
4057 Basel

gulnara.topaeva@taekwondo-bs.ch