nuno_damaso_O1A2869.jpg

Angebote

Angebote für Kinder und Erwachsene

Kinder und Erwachsene trainieren separat. Für Kinder gibt es einen speziellen Anfängerkurs. Saubere Technik ist die Grundlage für jede mögliche Entwicklung. Anfänger werden bei uns spezifisch betreut. Ab dem Blaugurt und dem Alter von 14 empfehlen wir, dass Kinder in die Erwachsenengruppe übergehen.

Unsere Taekwondo Trainings für Erwachsene umfassen Kibondondjak (Grundschule), Poomsae (Formen laufen), Hanbon Kyorugi (1 Schritt Kampf), Hosinsul (Selbstverteidigung), Kyokpa (Bruchtest), Kyorugi (Freikampf), und die Einführung in Meditation.

Taekwondo für Kids

​Taekwondo wird in einer ruhigen und konzentrierten Stimmung geübt; damit Kinder beim Taekwondo Training ihre überschüssige Energie sinnvoll loswerden und allfällige Blockaden auflösen können.


Gleichzeitig werden sie mit Selbstdisziplin, Selbstkontrolle, Respekt, Höflichkeit und Geduld konfrontiert. Durch Taekwondo Training werden Kinder selbstbewusster, ruhiger und respektvoller.

Probetraining

Für alle, denen Taekwondo Spass macht und die diese Sportart nicht unter Leistungsdruck ausüben wollen, empfehlen wir eine Schnupperstunde zu besuchen. Durch ein Probetraining haben Sie die Möglichkeit, unverbindlich Taekwondo zu trainieren. Sind Sie nach wie vor interessiert, so bekommen Sie die Anmeldeunterlagen im Dojang. Selbstverständlich, können Sie sie auch selber herunterladen und ausdrucken. 

Olympic Taekwondo Wettkampf 

Es handelt sich hier um die sportliche Form vom Taekwondo oder präziser ausgedrückt geht es um den Zweikampf. Er fordert Mut, Geschwindigkeit, Ausdauer, Reaktionsvermögen und strategische Fähigkeiten. Olympischer Wettkampf ist extrem schnell, spektakulär und richtet sich vor allem an Jugendliche.