nuno_damaso_O1A2867.jpg

WILLKOMMEN.

 

TAEKWONDO ist eine Kunst
im Geiste der globalen Harmonie,
für Erziehung und Kultur,
für physische und moralische Qualitäten.

Über uns

Unsere Schule ist in 1992 von Nuno Damaso, 7. Dan, unter dem Namen Kim Taekwondo Schule Basel gegründet worden. Sie zählt zu den grössten Taekwondo Schulen in der Schweiz. Wir sind vom Verband Swiss Taekwondo anerkannt und unsere Schülerinnen und Schüler werden nach ihrer ersten erfolgreichen Prüfung Mitglieder des Swiss Taekwondo.

Wir unterrichten das Taekwondo im Geiste der Tradition. Als Kampfkunst ist es sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und Erwachsene hilf- und lehrreich. Erzieherische Werte, als wichtige Bestandteile unserer Kultur und Philosophie, sind im Training integriert. Neben der Grundschule und diversen kodifizierten Lernsystemen (Poomsae, Hanbon Kyorugi, Hosinsul) bringen wir Techniken des Sparringkampfs (Kyorugi) und der Selbstverteidigung bei. Dabei werden auch mentale und geistige Stärken mittrainiert. 

Retuschiert_Team_TKDBS_edited.png
SST00261.jpg

Training

Das Training in unserer Schule steht grundsätzlich allen offen. Man muss keine besonderen Voraussetzungen mitbringen, ausser vielleicht Neugier und Lust. 

Taekwondo verbessert Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewichtssinn sowie Konzentration. Wie bei allen Kampfkünsten werden Körper und Geist harmonisch gefördert. Dazu gehört die bewusste Atmung, um mehr Gleichgewicht im Training und im Alltag zu erhalten. 

 

Ein regelmässiges Training ist die wichtigste Voraussetzung für Erfolg.

Kontakt

Taekwondo Schule Basel

Kleinhünigerstrasse 205

CH–4057 Basel

Tel. +41 78 400 65 34

info@taekwondo-bs.ch

Vielen Dank!